Knauf Rotkalk Innendämmung

Knauf Rotkalk – Leben im Wohlfühlklima

Fenster und Türen gelten heute nahezu als luftdicht. Die Folge ist oftmals eine viel zu hohe Luftfeuchte auf Grund des mangelnden Luftaustauschs. Schadstoffe aus verschiedenen Quellen konzentrieren sich in der Raumluft und können so zu einem Gesundheitsrisiko werden.
 
Mit Rotkalk von Knauf, einem raumluftaktiven Kalkputzsystem, lässt sich dieses Problem jetzt auf eine ganz natürliche Weise lösen. Rotkalk ist ein echter Wohlfühl-Werkstoff, der für einen ständigen Feuchteaustausch sorgt. Überschüssige Luftfeuchte kann in großen Mengen aufgenommen und bei Bedarf wieder abgegeben werden. Seine feuchteregulierenden Eigenschaften und der natürliche, hohe pH-Wert, bieten einen zuverlässigen Schutz vor Schimmel. Außerdem ist Rotkalk in der Lage, Schadstoffe aus der Raumluft aufzunehmen und abzubauen, und das rund um die Uhr.

Darüber hinaus bieten sich vielfältige Möglichkeiten für eine anspruchsvolle und individuelle Raumgestaltung. Das Rot-kalk-System gibt es von gefilzten Oberflächenstrukturen über dekorativen Marmor-Feinabrieb für eine besonders edle Oberfläche bis hin zur Rotkalk Farbe. Alle Komponenten des Systems sind perfekt aufeinander abgestimmt.

Rotkalk in-System – Innendämmung komplett mineralisch
Der Anteil von Innendämmung im Rahmen energetischer Sanierungsmaßnahmen wächst. Oft machen technische oder regulatorische Vorgaben etwa des Denkmalschutzes den Einsatz solcher Systeme erforderlich, wenn die Energieeffizienz spürbar erhöht werden soll. Das komplett mineralische Innendämm-System Knauf Rotkalk in-System erfüllt diese Anforderung perfekt, punktet zugleich mit seinen positiven Effekten für ein gesundes Raumklima und trägt maßgebend zur Schimmelprävention bei. Damit lassen sich gesundes Wohnen und hohe Energieeffizienz wirksam und sicher kombinieren.

Basis des kapillaraktiven, diffusionsoffenen Systems sind die Rotkalk in-Board 045 Dämmplatte (Wärmeleitfähigkeit λ = 0,045 W/mK, Dicken: 50, 60, 80, 100 mm) und die 25 mm dicke Rotkalk in-Board Laibungsplatte. Sie ist speziell zur Vermeidung von Wärmebrücken im Bereich Fenster, Türen und als flankierende Dämmung einsetzbar. Beide Dämmplatten bestehen aus vulkanischem, veredeltem Perlitgestein und tragen als Naturprodukt alle wichtigen einschlägigen Labels. Die Dämmplatten werden per Cutter oder Fuchsschwanz geschnitten und vollflächig verklebt. Eine Dampfsperre ist nicht nötig.

Komplettiert wird das System durch zwei Spezialmörtel: Rotkalk in-Klebemörtel ist ein hochwertiger, mineralischer Kleber, besitzt eine hohe Klebkraft und ist optimal auf die Funktion des diffusionsoffenen Systems abgestimmt. Der ebenfalls mineralische Rotkalk in-Füllmörtel wird zum Verfüllen von Fehlstellen und offenen Plattenfugen verwendet. Durch seinen Perlitanteil ist er ein wärmebrückenfreier Mörtel.

Weitere Informationen finden Sie unter www.rotkalk.de.

Unsere Broschüre

Unsere Broschuere klicken zum Anzeigen

Öffnungszeiten

Montag  - Freitag
07:00 - 18:00 Uhr

Samstag
08:00 - 13:00 Uhr

Neuer Service

Kontakt

Himmler Bauzentrum
Gretlade 6
31319 Sehnde-Höver
 

Fon: 0 51 32 / 87 90 - 0
Fax: 0 51 32 / 87 90 - 15
E-Mail: info@...

Wir sind auch bei Facebook

Weitere Aktionen