Gabione
zurück
1 / 2
vor

Edel begrenzen mit Zäunen und Gabionen

Der Zaun: Die Visitenkarte Ihres Hauses
Der erste Eindruck ist für Gäste und Besucher im wahrsten Wortsinne wegweisend. Ein geschmackvoller Zaun nebst Toranlage stellt das gesamte Anwesen ins richtige Licht und vermittelt bereits viel über das Stilempfinden der Bewohner. Außerdem liegt der Fokus bei der Zaunplanung auf Standfestigkeit und Schutz sowie auf einer modernen und dauerhafte Nutzbarkeit der Torsysteme. Aufgrund seiner Grenzlage zum Nachbarn bzw. öffentlichen Raum sollte die Errichtung den Gartenbauprofis überlassen werden.

Multitalent Gabione
Die mit Steinen gefüllten Körbe schützen vor Blicken, halten Lärm ab und geben abends gespeicherte Sonnenwärme an die Umgebung ab. Auch als Hangbefestigung, Beeteinfassung und zur Stabilisierung eines Hochbeetes, einer Sitzbank oder Outdoorküche machen Gabionen eine gute Figur. Gefüllt mit frostbeständigen Natursteinen wie Granit oder Basalt, sind sie eine sparsame und attraktive Alternative zum Mauerwerk – und dabei genauso stabil! Die Drahtkörbe lassen sich mit wenig Aufwand zusammenbauen, stapeln und frei kombinieren. Eine Beschichtung aus Zink und Alu schützt sie dauerhaft vor Rost.

Weitere Gartentipps und Ideen gibt es auch online unter www.garten-vision.com oder im direkten Gespräch mit uns.

(© GartenJournal 2016)

Unsere Broschüre

Unsere Broschuere klicken zum Anzeigen

Öffnungszeiten

Montag  - Freitag
07:00 - 18:00 Uhr

Samstag
08:00 - 13:00 Uhr

Neuer Service

Kontakt

Himmler Bauzentrum
Gretlade 6
31319 Sehnde-Höver
 

Fon: 0 51 32 / 87 90 - 0
Fax: 0 51 32 / 87 90 - 15
E-Mail: info@...

Wir sind auch bei Facebook

Weitere Aktionen